Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Lage und Anreise

Norderney ist eine der sieben Ostfriesischen Inseln und circa 14 Kilometer lang und 1,5 bis 2 Kilometer breit.

Direkt in der Brandungszone der Nordsee hat unsere Klinik eine einmalig schöne Lage. Unsere Klinik liegt unmittelbar am Nordstrand des Nordseebades Norderney. Kurpark und Ortskern von Norderney sind in wenigen Minuten bequem erreichbar. Aber auch die Dünenlandschaft ist besonders reizvoll: Sie können dort Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren machen.

Klinik NorderneyKlinik NorderneyQuelle: DRV Westfalen

Anreise

Norderney ist eine der sieben Ostfriesischen Inseln und circa 14 Kilometer lang und 1,5 bis 2 Kilometer breit. Die Insel hat eine verkehrsgünstige Anbindung sowohl an das Netz der Deutschen Bahn mit der Bahnstation Norddeich-Mole (IC- und RE-Anschluss) als auch an gut ausgebaute Bundesstraßen und an die Bundesautobahn. Es besteht eine tidenunabhängige Fährverbindung von Norddeich-Mole. Sie können Norderney aber auch mit dem Flugzeug erreichen.

... mit der Bahn

Stressfrei und bequem ist die Anreise per Bahn. Nur wenige Meter vom Fähranleger entfernt endet Ihre Zugreise in Norddeich-Mole und die Fähre der AG Reederei Norden Frisia bringt Sie innerhalb von 50 Minuten nach Norderney.

... mit dem Auto

Aus Richtung Hannover beziehungsweise Bremen erreichen Sie die Mole von Norddeich am besten über die BAB 28 aus Richtung Oldenburg bis zum Dreieck Leer. Auf der A 31 geht es bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgen Sie der B 210 und der B 70 bis nach Norddeich.
Aus dem westlichen Ruhrgebiet fahren Sie die A 2 bis zum Kreuz Bottrop und dann auf die A 31 Emden.
Von Süden und dem östlichen Ruhrgebiet über die A 1, verlassen Sie die Autobahn Cloppenburg-Emstek und folgen Sie der B 72/ B 70 bis Norddeich.

... weiter mit der Fähre

Von Norddeich-Mole geht es mit der Fähre auf die Insel. Unmittelbar am Fähranleger befindet sich der Kfz-Aufstellplatz. Sie können von dort direkt auf die Fähre fahren. Die Fähre für die Überfahrt nach Norderney ist leider nicht zu reservieren. Bitte bedenken Sie aber, dass für die Rückfahrt von Norderney eine Anmeldung erforderlich ist. Diese können Sie im „Haus der Schifffahrt“, Büllowallee 2 vornehmen. Möchten Sie Ihr Fahrzeug lieber auf dem Festland lassen, stehen Ihnen verschiedene Großgaragen und bewachte Parkplätze zur Verfügung.

In der Nähe

  • Hafenanleger (2,2 km)
  • Supermarkt (1 km)
  • Restaurants (500 m)
  • Ortskern (500 m)
  • Kurzentrum (1,1 km)
  • Strand (500 m)

Klinik Norderney