Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Therapie

Wir nutzen alles was das Meer, was die Insel uns bietet. Das ist einmal das Wasser, das ist der Sand in dem ich laufe, das ist die Luft, die ich atme. Wir haben den Schlick, den wir einsetzen in unserer Badeabteilung und wir haben darüber hinaus eine wunderbare Umgebung, die dem Patienten oder der Patientin ermöglicht abzuschalten.

Therapeutin der Klinik Norderney

Die heilklimatische Wirkung der allergen- und schadstoffarmen, aber UV-strahlenreichen Luft wird durch die Anwendung ortsgebundener Heilmittel, wie Schlickpackungen und balneophysikalischer Therapie (Massagen, Unterwassermassagen, Stangerbäder) unterstützt.

Damit die Rehabilitation auch zu Ihrem persönlichen Behandlungserfolg führt, sind wir auf Ihre Bereitschaft angewiesen, unser Behandlungsangebot anzunehmen und sich selbst aktiv zu beteiligen.

Ihre Behandlung

  • Durchführung der erforderlichen medizinischen Funktionsdiagnostik
  • Entwicklung eines Langzeit-Behandlungsplanes
  • Geeignete Zusammenstellung der notwendigen medikamentösen Therapie
  • Physikalische und Balneotherapie (Inhalationsbehandlung, Phototherapie, Wasseranwendungen im Hallenbewegungsbad, Elektrotherapie, Massagen, Schlickpackungen, Krankengymnastik)
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Diät- und Ernährungsberatung
  • Psychologische Betreuung (Einzelberatung, Gruppengespräche, Autogenes Training, Nichtrauchertraining)
  • Anleitung zur gesundheitsbewussten Lebensführung durch Abbau der Risikofaktoren im Rahmen der Gesundheitsberatung
  • Sozialberatung zur Vorbereitung der beruflichen Wiedereingliederung
  • Beurteilung der körperlichen Leistungsfähigkeit auch unter sozialmedizinischen Gesichtspunkten
  • Entspannung und Erholung (Sauna, Strandkörbe und eine Sonnenterrasse stehen Ihnen zur Verfügung)

Zur Behandlung von Hautkrankheiten steht Ihnen die Balneo-Phototherapie mit modernen Geräten für spezielle Bestrahlungsbehandlungen zur Verfügung.

Sie erlenen spezielle Atemtechniken und gymnastische Übungen, die Sie nachher auch zuhause durchführen können.

Sämtliche für Sie notwendige balneologische und physikalische Anwendungen werden in unserer Klinik verabreicht.

Neben der Inhalationstherapie spielt die Bewegungstherapie im 28° C warmen Hallenbewegungsbad ebenso eine große Rolle im Ablauf der Rehabilitation wie die Krankengymnastik und die Atemtherapie.

Das Autogene Training und die progressive Muskelrelaxation sind weitere Möglichkeiten zur Entspannungstherapie.

 

Psychologische Abteilung

Die psychotherapeutischen Behandlungen sind vorwiegend verhaltenstherapeutisch ausgerichtet und werden durch Methoden der Gesprächspsychotherapie und der systemisch-lösungsorientierten Kurzzeittherapie ergänzt.

Eine psychotherapeutische Behandlung ist unter anderem wichtig bei:
leichtgradigen und mittelgradigen depressiven Episoden (ohne akute Suizidalität), Angststörungen, Anpassungsstörungen, belastenden lebensgeschichtlichen Ereignissen, familiären Spannungs-Situationen, somatoformen Funktionsstörungen, und anderen psychischen Erkrankungen.

Krisenintervention

Wenn Sie psychologische Hilfe in einer akuten Krisensituationen benötigen.

Lebensberatung

Beratende und informierende Gespräche im Zusammenhang mit psychischen und sozialen Belastungen.

Entspannungstherapie

Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung vorwiegend in der Gruppe, im Bedarfsfall aber auch als Einzeltherapie.

Gruppentherapien

Das therapeutische Gruppenangebot umfasst ein verhaltenstherapeutisches Nichtraucherttraining und ein Schmerzbewältigungstraining jeweils mit fünf Gruppensitzungen.

Schulungen für Sie

Wir bieten Ihnen auch Schulungen, auch Gesundheitsbildung genannt, an. Diese sind als Anleitung zur Entwicklung eigener Abwehr- und Heilungskräfte definiert. Alle Maßnahmen orientieren sich an Ihrem Krankheitserleben, den Lebensbedingungen und der Motivation zur Behandlung. Diese bedingt die starke Berücksichtigung psychischer und sozialer Aspekte bei der Vermittlung von Möglichkeiten des Abbaus von Risikoverhaltensweisen.

Krankheitsspezifische Gruppen

Bei uns in der Klinik finden auch krankheitsspezifische Schulungen zu den Themen Asthma bronchiale, Neurodermitis und Psoriasis statt. Das Schulungsprogramm umfasst fünf Sitzungen. Es wird von einer Diplompädagogin geleitet und von Ärztinnen, Ärzten, Diplom-Psychologinnen und –Psychologen und Ernährungsberaterinnen und –beratern ergänzt.

Gruppen zu den Schwerpunkten Raucherentwöhnung und Entspannungstraining sowie die Durchführung von Vorträgen vervollständigen die Maßnahmen der Gesundheitsbildung.

Beschäftigungstherapie

Für Ihre Freizeitgestaltung finden im Rahmen der Beschäftigungstherapie regelmäßig Kreativangebote statt. Es stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, mit denen neue Techniken erlernt werden können. Altbekanntes, wie Fensterbilder aus Tonkarton basteln oder Window Color, Stoffmalerei, Laubsägearbeiten sowie aktuelle Neuigkeiten - malen mit Enkaustik und Seidenmalerei werden angeboten.
Die Durchführung von Kreativangeboten hat zum Ziel, die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern, eigene neue Interessen zu entdecken und Spaß zu haben. Ergänzt wird die individuelle Freizeitgestaltung durch organisierte Aktionen außerhalb der Klinik zur Förderung von sozialen Interaktionen.