Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Reha in Corona-Zeiten

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Für uns steht Ihre Gesundheit und Sicherheit und die unserer Beschäftigten an erster Stelle. Daher haben wir aktuell besonders erhöhte Hygienevorschriften.

Was dies für Ihren Klinik-Aufenthalt bedeutet und was Sie schon vorab beachten sollten, darüber informieren Sie sich bitte hier.

  • Sie müssen zur Anreise einen Nachweis mitbringen, dass Sie sich innerhalb von 24 Stunden einem Schnelltest unterzogen haben, mit negativem Ergebnis. Selbsttests werden nicht akzeptiert.
  • Sind Sie geimpft oder genesen, werden Sie in der Regel während der Rehabilitationsmaßnahme einmal wöchentlich auf Covid-19 getestet. Ebenso unsere geimpften und genesenen Mitarbeiterinnen und Miarbeiter. Alle Ungeimpften müssen sich jeden Tag einem Corona-Nasentest unterziehen!
  • Sie werden in einem Einzelzimmer untergebracht.
  • Alle Abläufe in der Klinik sind so organisiert, dass der Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern sowie aktuelle Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und der Landesbehörden eingehalten werden können.
  • Vergessen Sie bitte nicht, eine ausreichende Anzahl an FFP2-Masken mitzunehmen. In den Klinikgebäudeteilen muss grundsätzlich eine FFP2-Maske getragen werden. Medizinische Masken sind zurzeit nicht ausreichend! Bei Anwendungen im Freien ist es nicht zwingend notwendig eine Maske zu tragen, solange die gegebenen Abstände eingehalten werden.
  • Auf die strikte Einhaltung der AHA+L Regeln wird geachtet.
  • Vor den Eingängen und Aufzügen finden Sie Handdesinfektionsspender.
  • Für alle Bereiche der Klinik haben wir spezielle Hygienekonzepte entwickelt. So richten sich die Gruppengrößen beispielsweise nach den räumlichen Gegebenheiten, so dass die Abstandsregelungen eingehalten werden und im Speisesaal werden unterstützend Luftreiniger eingesetzt.
  • In der Klinik besteht aktuell ein generelles Besuchsverbot. Auch der Empfang auf dem Zimmer ist ausdrücklich untersagt.
  • Medizinisch notwendige Begleitpersonen können zurzeit leider nicht aufgenommen werden.
  • In den Regularien der Deutschen Rentenversicherung und anderer Kostenträger ist eine Wochenendheimfahrt oder Unterbrechung der Rehabilitationsmaßnahme nicht vorgesehen. Dies gilt unabhängig von der COVID-19-Pandemie.